Spüre Deine Zugehörigkeit zur Welt auch jetzt in diesem Moment,
in dem Du ganz allein bist und völlig in Dir ruhst.
(aus dem Buch die Einladung von Oriah Mountain Dreamer)

Mein bisheriger Weg...

1986 meine Ankunft auf dem Planeten Erde
Juli 2005 Abschluss der Unternehmerprüfung – Befähigung zur Führung eines Unternehmens
August 2005 Lehrabschluss zur Bürokauffrau
2007 bis 2013 Selbstständige Teilhaberin eines Werbegeschenke Unternehmens
2009 MHE Mitte-Herz-Einheit Workshop
2011/2012 Ausbildung zur Energetikerin
2013/2014 Ausbildung zur Seelenlehrerin
2013/2014 Bildungskarenz 
seit 2014 Selbstständige Energetikerin & Seelenlehrerin und Grafikdesign

Energetikerin & Seelenlehrerin

In den Jahren 2011/2012 absolvierte ich die Ausbildung zur Energetikerin und in den Jahren 2013/2014 die Ausbildung zur Seelenlehrerin bei Birgit Müllner. 

Seit 2014 bin ich als selbstständige Energetikerin & Seelenlehrerin tätig. Durch meine Arbeit als Energetikerin, in Form von Einzelarbeit (Sitzungen, Coachings etc.) und meine Arbeit als Seelenlehrerin, in Form von Gruppenarbeit (Coachings, Workshops, Seminare etc.), begleite ich seither Menschen. 

Diese wundervolle Seelenarbeit, die zugleich meine Berufung ist, mache ich liebend gerne auch anderen Menschen zugänglich, damit Du Deine eigene Seele oder auch Deine wahre Präsenz wahrnimmst und so ein leichteres und rundes Leben führen kannst. Es ist immer wieder erstaunlich wie Menschen durch das Lösen von Blockaden strahlen, ihre eigenen Fähigkeiten und Potentiale kennenlernen, finden und so leben. 

ICH BIN... WIR SIND...

…und den größten Schatz meines Lebens habe ich bereits gefunden, mich Selbst zu leben.

Während mich das scheinbar Unsichtbare stets beschäftigte, verspürte ich eine innerliche Unruhe und war auf der Suche nach „etwas“. Im Jahr 2008 kam ich zum ersten Mal mit der Form der Energiearbeit in Berührung, welche ich heute lebe und beruflich praktiziere. Wodurch ich unter anderem meine innere Ruhe und Zufriedenheit fand.

Jeder Mensch bringt eigene Potentiale und damit den ganz persönlichen Schatz in dieses Leben mit. Aufgrund verschiedener Umstände und/oder Aufgaben, welche wir für dieses Leben wählten, können diese manchmal nicht vollständig gelebt werden.
Durch Blockaden, festgefahrene Verhaltensweisen, Verstrickungen, Glaubenssätze, Prägungen etc., ist es nicht immer umsetzbar aus dem eigenen Potential wirklich zu schöpfen und das wahre Wesen zu leben.

Herausforderungen als Chancen zu verstehen und zu meistern, Blockaden zu lösen welche daran hindern sich Selbst vollkommen zu leben und den eigenen Seelenweg zu gehen, ist aus meiner Sicht ein Teil unserer Bestimmung in diesem Leben.

Die Vollkommenheit der Erde, der beheimateten Lebewesen, verbunden mit der Vielfalt und Unendlichkeit des Universums lässt mich Glückseligkeit erfahren und leben. Es freut mich sehr durch meine Seelenarbeit Menschen zu unterstützen und ein Stück auf ihrem Lebensweg zu begleiten.

Lieblingsfilme: der Klang des Herzens, der Fuchs und das Mädchen, Kon-Tiki, Whiplash,… Ich liebe es jedoch immer wieder neue Filme zu entdecken, vor allem weil mir der jeweilige Film genau die Inputs gibt, welche zu dem Zeitpunkt wertvoll für mich sind. 

Lieblingsbücher: Immer die fünf Bücher die ich momentan lese :-)…denn die jeweiligen Buchpassagen/Inputs stimmen so exakt mit dem Leben überein.

Musik bedeutet mir sehr viel, weil… Musik eine Form der Sprache der Seele sein kann. Das Gehörte regt eigene Gedanken und Gefühle an, die Melodien heilsam sind und Musik die Möglichkeit bietet zu erkennen, dass wir nicht der einzige Mensch sind dem es so ergeht. Die banalsten Szenen bekommen mit dem richtigen Lied oft eine tiefere Bedeutung. 

Was mich inspiriert… Alles und nichts, trifft es wohl am besten…manchmal kann es nur ein Wort oder eine Tat sein welche mich inspiriert… Dann wieder ein gewisser Mensch, eine Begegnung oder Unterhaltung….und auch die Botschaften meiner Seele, des Lebens selbst und des Seins.

 

Komponieren heißt, Vielfalt innerhalb der Einheit und Einheit innerhalb der Vielfalt zu schaffen. (Platon)